2. Herren siegt über 3. Herren

314

Sieg für die 2. Herren im vereinsinternen Spiel gegen die 3. Herren!

Vor einer gut gefüllten Halle setzte sich unsere 2. Herren im Rückspiel gegen unsere eigene 3. Mannschaft mit 28-24 (16-12) durch. Damit konnte die 2. Herren den sechsten Sieg in Folge feiern und den positiven Trend der letzten Wochen fortsetzen.

Es entwickelte sich von Beginn an ein abwechslungsreiches Spiel – die ersten 16 Minuten waren komplett ausgeglichen (7-7) – mit einem Zwischenspurt konnte sich dann aber die 2.Mannschaft über den Spielstand von 13-9 eine 16-12 Halbzeitführung herausspielen.

Wer nach der Pause gedacht hatte, das Spiel könnte jetzt vorzeitig entschieden sein, sah sich getäuscht. In der 48. Minute konnte die 3. Herren noch einmal auf 24-22 verkürzen, eine zusätzliche Zeitstrafe für die 2. Herren und somit Unterzahlsituation ließ noch einmal Spannung aufkommen.

Wie in der Vorwoche in Schermbeck folgte nun aber wieder die stärkste Phase unserer jungen Reservemannschaft.Durch konzentrierte und aggressive Abwehrarbeit konnten weitere Gegentore in den nächsten Minuten verhindert und einfache Tore durch Tempogegenstöße erzielt werden.
Mit dem Treffer von David Klöckner zum 27-22 6 Minuten vor Schluss war die Partie dann vorentschieden.

Letztendlich war es ein verdienter Sieg für die „2“, aber auch der 3. Mannschaft muss man Anerkennung zollen, da sie in keiner Phase aufgesteckt hat und immer wieder dran geblieben ist.

Nach der kurzen Karnevalspause folgt für die 2. Mannschaft die Partie in HSG Haldern/Mehrhoog/Isselburg 2 während unsere 3. Herren ein Heimspiel gegen Schermbeck III austrägt.

2. Herren:Ridder- Eckers, Alex 3, Steinrücke 4, Rademacher, Kampshoff 3, Lechtenberg 4, Wendering, Henrik Daniels 4/3, Thomas Daniels 1, Klöckner 2, Teschlade 5, Welling 1, Middendorf

3. Herren:Fering – Thebingbuss, Wuebling, Tepasse 3, Wehning 5/4, Telaar 2, Busch 2, Uhlenbrock 9/1, Lehmbrock 1, Boeing-Messing 1, Wilting 1