3. Herren bezwingen 2. Herren

828

Sieg der 3. gegen die 2. Herren im vereinsinternen Duell

von Christof Grunden

Am vergangenen Sonntagmorgen um 11.15 Uhr trafen unsere 2. und 3. Herren zum Meisterschaftsspiel am 3. Spieltag der 1. Kreisklasse aufeinander.

In einer umkämpften Partie setze sich am Ende die 3. Herren mit 23-21 Toren durch.

Den besseren Start in das Spiel erwischte die 2. und führte nach 10 Minuten mit 5-3. Danach kam auch die 3. Herren besser ins Spiel, konnte den Spieß zur Halbzeit umdrehen und ging mit einer knappen 13-12 Führung in die Pause.

Auch der Start in die 2. Halbzeit war sehr ausgeglichen – keine Mannschaft konnte sich bis zur 45. Minute entscheidend absetzen. Beim Spielstand von 17-16 legte die 3. einen Zwischenspurt – zum Spielstand von 21-17 – bis kurz vor Ende des Spiels ein. Nach einem Team-Timeout 5 Minuten vor Schluss versuchte die 2. noch einmal alles, konnte das Spiel aber nicht mehr drehen und so gingen die beiden Punkte am Ende der Partie verdient an die 3. Mannschaft.

Für die 3. Mannschaft steht in zwei Wochen das Spitzenspiel in Schermbeck III an, während die 2. zur gleichen Zeit die Zweitvertretung der HSG HMI empfängt.

3.Herren:Geisler, Fering – Telaar Günther (1), Tebingbuss (3), Wübling (2), Tepasse (5), Wehning (1), Lehmbrock (3), Boeing-Messing , Busch (3), Telaar Matthias, Uhlenbrock (3), Wilting , Stammeijer (2)

2.Herren:Bröker, Ridder – Lefort (1), Kampshoff (3), Lechtenberg (1), Eckers , Betting (3), Lüttfrenk (3), Giesing (5/4), Middendorf, Hünting (2), Wendering Michael, Rademacher (1), Groß-Bölting (2)