Arbeiten für die Vereins-App starten

144

Grünes Licht für eine eigene Vereins App

Vorstand des HC TV Rhede stellt mit einstimmigem Beschluss Weichen für Realisierung

(ga) Der Vorstand des HC TV Rhede gab Grünes Licht für die Errichtung einer eigenen VereinsApp. Die Finanzierung scheint durch Sponsoren gesichert, sodass sich die OrgaGruppe jetzt an die Realisierung machen kann.
Unterstützt wird die Maßnahme durch den DOSB und die IT Firma Vmapit GmbH. Letztere unterstützt die Rheder OrgaGruppe bei der Realisierung.
„Wir machen damit einen wichtigen Schritt in Richtung moderner Kommunikationsform“, kommentierte Abteilungsleiter Manfred Gasterstädt die Entscheidung des Vorstandes. „Gerade die Jugend nutzt das Smartphone für viele Bereiche des Lebens. Mit dieser App bieten wir Aktiven, Fans und Mitarbeitern eine gute, moderne Plattform rund um den Handballsport im TV Rhede. Mitglieder wie auch Fans können hier u.a. den stets aktualisierten Spielplan ihrer Mannschaft finden, Anfahrtswege zu Auswärtsspielen, aktuelle Spielstände per Live Ticker abrufen und vieles mehr.”
Das Herunterladen und die Nutzung der HCTV APP ist kostenlos.
Auch Initiator Christof Grunden ist sich sicher, dass die VereinsApp auf Dauer für den HC TV einen Mehrwert bringen wird. Er wird sich jetzt mit einigen Mitstreitern um die Realisierung des Vorhabens kümmern.

Beim HC TV Rhede rechnet man damit, dass die neue Vereinsapp ab Dezember diesen Jahres verfügbar sein dürfte.