TV Issum gewinnt E-Jugend-Turnier des HCTV Rhede

454

Die männliche E-Jugend des TV Issum gewinnt den vom HCTV Rhede ausgerichteten E-Jugend-Cup.
In 6 Spielen gaben die Issumer, die mit einer reinen Jungenmannschaft angetreten waren, nur einen Punkt ab. Den zweiten Platz erreichte die Jungenmannschaft des HCTV. Die Mädchenmannschaft des HCTV landete auf dem dritten Platz, knapp vor der mit Jungen und Mädchen angetretenen Mannschaft des TSV Bocholt.

Wichtiger als die Platzierungen war den Trainern aber, dass alle ihre Schützlinge Spielerfahrung sammeln. In allen Mannschaften wurden Spieler eingesetzt, die erst seit kurzer Zeit mit dem Handballsport begonnen haben.
Besonders deutlich wurde das Motto „Spielerlebnis vor Spielergebnis“ auch in den Spielen des TSV Bocholt gegen die Mädchen aus Rhede. Der Trainer der Bocholter Mannschaft, Bruno Wannsing, setzte in diesen Spielen ebenfalls nur Mädchen ein.

Laut Thomas Broska, Trainer des TV Issum, hat das Turnier seinen Spielern viel Spaß gemacht. Er lobt zudem das Publikum, welches fair alle Mannschaften unterstütze:

 “Hallo!!! Ich möchte mich noch mal bei euch für das schöne Turnier bedanken. Ich hoffe, ich war nicht zu laut.
Hat auf jeden Fall allen Kindern Spaß gemacht. Ich fand das Publikum super, es hat echt keiner gemeckert. Sehr entspannt.
Ich würde mich freuen, wenn ich beim nächsten mal noch an uns denken würdet.”

1TV IssumHCTV Rhede – Mädchen4:0
2TSV BocholtHCTV Rhede – Jungen1:8
3TV IssumTSV Bocholt5:5
4HCTV Rhede – MädchenHCTV Rhede – Jungen0:4
5HCTV Rhede – JungenTV Issum2:4
6TSV BocholtHCTV Rhede – Mädchen2:3
7HCTV Rhede – MädchenTV Issum2:5
8HCTV Rhede – JungenTSV Bocholt9:0
9TSV BocholtTV Issum0:10
10HCTV Rhede – JungenHCTV Rhede – Mädchen4:3
11TV IssumHCTV Rhede – Jungen4:2
12HCTV Rhede – MädchenTSV Bocholt4:4

Das Turnier wurde von Norbert Klein-Schmeink, Lena Klein-Schmeink und Mira Höyng organisiert. – Vielen Dank hierfür!!!