JHV Badminton – Schließung der Halle, Neue Abteilungsleitung

955

Am 29.04. fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der Badmintonabteilung statt.
Bei einem leckeren Frühstück in unserem Vereinsheim trafen 16 Mitglieder des Badminsports zusammen.

Haupttagesordnungspunkte waren die Hallensituation und eine neue Abteilungsleitung. Die Realschulturnhalle wird ab Mai zur Mensa der Schule umfunktioniert. Unsere einzige Halle die wir aktuell nutzen können, fällt somit erstmal für mind 1 Jahr weg. Aktuell werden noch Ausweichmöglichkeiten sondiert. Jugend– und Hobbytraining findet wohl in der Krechtinger Turnhalle statt, das Senioren Mannschaftstraining in der Bocholter Fildekenhalle.
Der aktuelle Trainingsplan ab dem 21.05. sieht so aus:
Montags 17-20 Uhr Jugendtraining Krechting
Dienstags in Bocholt bei Tub ab 20 Uhr Mannschaftstraining
Donnerstags ab 20 Uhr Hobbyspieler Krechting

Ein Wechsel gibts es auch an der Abteilungsspitze. Nach einem Jahrzehnt im Amt, gibt Thomas Eckers die Abteilungsleitung ab. Eine Doppelbelastung auch als Geschäftsführer des Gesamtvereins wird auf Dauer Zuviel. Als Nachfolgerin konnte Lea Böing gewonnen werden, die vorher schon als Stellvertreterin fungierte. Gerade erst neu im Verein, möchte sich Marcus Januschowski engagieren und wurde zum stellvertretenden Abteilungsleiter gewählt.

Protokoll der JHV Badmintonabteilung vom 29.04.2018

TOP1. Begrüßung durch den Abteilungsleiter
Thomas begrüßt 16 Abteilungsmitglieder zur JHV.

TOP2. Aktuelles aus der Abteilung
– Die Verbandsbeiträge wurden für dieses Jahr um ca. 200 € erhöht, da der Verband die Abrechnungsmodalitäten geändert hat. Im nächsten Jahr können wir die Erhöhung aber wohl umgehen.
– Unfallmeldung von Sportunfällen sollen bitte sofort an Daniel Teschlade gemeldet werden, damit evtl. Unfallfolgen auch entschädigt werden können.
– Die Realschule wird ab Mitte Mai für mindestens ein Jahr geschlossen sein. Nach aktuellem Stand bekommen wir Hallenzeiten in der Krechtinger Turnhalle mit 3 Feldern.

TOP3. Bericht der Kassiererin
Vera berichtet über das abgelaufene Jahr. Es gab leider ein paar Mehrausgaben. Das lag an ein paar Sondereinflüssen wir dem Trikotkauf der Jugendmannschaften und zahlreichen Turniermeldungen. Die Mehrausgaben waren durch die Rücklagen gedeckt. In diesem Jahr fallen diese Sondereinflüsse Großteils weg.

TOP4. Entlastung des Vorstand
Der Vorstand wurde einstimmig bei eigener Enthaltung entlastet.

TOP5. Neuwahlen
Thomas tritt von seinen Abteilungsleiterposten mit sofortiger Wirkung zurück aus persönlichen/zeittechnischen Gründen.
Abteilungsleiter Lea Böing
Stellvertr. Abteilungsleiter Marcus Januschowski
Jeweils einstimmig gewählt bei eigener Enthaltung

TOP6. Berichte der Mannschaften
Die 1. Seniorenmannschaft hat einen guten 3. Platz in der Liga erreicht. Insgesamt hat die Mannschaft Großteils komplett gespielt ohne viel Ersatz zu benötigen. Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Gesa, die die beste Bilanz der gesamten Liga mit 17 Siegen in 20 Spielen hatte.
Unsere 2. Mannschaft hat den 4. Platz erreicht. Nach einem sehr guten Start wäre wohl noch etwas mehr drin gewesen.
Die Schülermannschaft, welche zum ersten Mal am Meisterschaftsbetrieb teilgenommen hat, musste sofort in der Bezirksliga starten. Dort wurde Lehrgeld gezahlt, so dass nur der letzte Platz erreicht wurde. Aber alle Spieler haben noch Spaß und machen weiter!
Die U7/U19 hat einen sehr guten 3. Platz erreicht mit 17:7 Punkten.

TOP7. Planung Saison 2018/2018
In die nächste Saison werden wir mit 2 Seniorenmannschaften, einer U17/19 und einer U15 Mannschaft starten.
Alle Anwesenden wurden zur Spielbereitschaft in der nächsten Saison gefragt. Jetzt soll ein Mannschaftsausschuss (Magnus, Lea, Anne, Thomas) die Mannschaftsaufstellung planen.

TOP8. VeranstaltungenderBadmintonabteilung
16.06. Vereinsmeisterschaften
21.07. Bouleturnier am Vereinsheim

TOP9. Anträge aus der Versammlung
Es gab keine weiteren Anträge.