Kursplan ab September 2018

Kursanmeldungen aktuell bitte an kurse@tv-rhede.de

Anmeldeformular Kurse

Beschreibung der Kurse

Indoor Cycling heißt nicht einfach nur, zusammen in der Gruppe Fahrrad zu fahren!
Indoor Cycling ist ein Ausdauertraining der besonderen Art. Kein kompliziertes Erlernen von Bewegungsabläufen, gleichzeitig aber auch gelengschonendes Trainieren auf stationären Bikes, begleitet von mitreißender Musik. Die Räder können ganz individuell auf verschiedene Belastungsintensitäten eingestellt werden. So bestimmt jeder Teilnehmer sein persönliches Belastungsniveau selbst.
Unterstützt vom Instruktor, der Gruppendynamik, mitreißender Musik und vor auch viel Spaß geht’s gemeinsam an die individuell gesetzten Ziele!

Das Strampeln auf der Stelle ist auch für Einsteiger ein perfektes Training für Körper und Geist
Wer das eigene Leistungsvermögen richtig einschätzt, der hat beim Indoor-Cycling nicht nur Spaß, er verbrennt auch viele Kalorien, verbessert den Fettstoffwechsel und stärkt die Muskulatur. Doch der Grad zwischen optimalem Ausdauertraining und sinnlosem Auspowern beim kollektiven Indoor-Cycling mit Musik ist sehr schmal.
Auch wenn Indoor-Cycling kinderleicht ist, das stationäre Rennrad hat doch seine Besonderheiten. Wichtig ist z. B. die richtige Sitzposition, die korrekte Armhaltung, das Einstellen des Widerstands, das Bremsen und der sogenannte runde Tritt.
Wir wollen dir helfen, ohne Zeit- und Leistungsdruck nach und nach eine Sensibilität für die Bedürfnisse deines Körpers zu entwickeln, dann wirst du auch nachhaltig von den vielen Vorteilen des Indoor-Cycling profitieren! Wir wollen dir zeigen, dass Indoor-Cycling mit der nötigen Lockerheit längst nicht so anstrengend ist, wie es vielleicht manchmal wirkt.
Also dann, auf zum Indoor-Cycling!

Bitte mitbringen:

  • Ausreichend Getränke (kein Glas)
  • Sportschuhe mit möglichst fester Sohle
  • Handtuch
  • Pulsuhr (soweit vorhanden)

Dieser Kurs ist speziell für Interessenten, die sich ohne Leistungsdruck und Gruppenzwang mit dem Indoor-Cycling vertraut machen möchten. Indoor Cycling heißt nicht einfach nur, zusammen in der Gruppe Fahrrad zu fahren!
Indoor Cycling ist ein Ausdauertraining der besonderen Art. Kein kompliziertes Erlernen von Bewegungsabläufen, gleichzeitig aber auch gelengschonendes Trainieren auf stationären Bikes, begleitet von mitreißender Musik. Die Räder können ganz individuell auf verschiedene Belastungsintensitäten eingestellt werden. So bestimmt jeder Teilnehmer sein persönliches Belastungsniveau selbst.
Unterstützt vom Instruktor, der Gruppendynamik, mitreißender Musik und vor auch viel Spaß geht’s gemeinsam an die individuell gesetzten Ziele!

Bitte mitbringen:

  • Ausreichend Getränke (kein Glas)
  • Sportschuhe mit möglichst fester Sohle
  • Handtuch
  • Pulsuhr (soweit vorhanden)

Ein körperlich anspruchsvolles, dynamisches, intensives und fließendes Training.
Koordinativ einfach, aber intensiv.

Durch die bunte Mischung aktueller Trendsportarten trainieren wir effektiv und abwechslungsreich den Körper von Kopf bis Fuß.

Mit viel Spaß ans Werk!

NNeben dem Laufen/Joggen in der Natur, werden Übungen zur Kräftigung, Koordination und Beweglichkeit durchgeführt, sowie ein höheres Gesundheitsbewusstsein vermittelt.
Wir laufen gemeinsam ca. 5 km durch benachbartes, Jogging geeignetes Gelände.
Die Kursteilnehmer sollten schon ein bisschen Lauferfahrung haben.
Richtet sich an sportliche Wiedereinsteiger oder Laufinteressierte, die gerne in der Gemeinschaft laufen, noch mehr über das Joggen erfahren möchten oder einfach viel Spaß – wie wir – am Joggen haben!

Ein spezieller Anfängerkurs startet wieder im Frühjahr oder bei genügend Teilnehmern – derzeit offener Lauftreff – bei Fragen bitte eine E-Mail schreiben oder anrufen

Eine Kombination aus Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit, gepaart mit fetziger Musik und einem hohen Spaßfaktor. Schwitzen garantiert. Nicht nur für Männer!
Jeder, der sich angesprochen fühlt, ist herzlich willkommen.

Ein intensives Ganzkörpertraining.
Nach einem intensiven Warm Up, wird der ganze Körper (Bauch/Beine/Po) und auch der Rücken gestärkt und gestrafft. In Begleitung von peppiger Musik geht’s mit hohem Spaßfaktor an die gesetzten Ziele.
Für jeden geeignet.

Piloxing verbindet die effektivsten Übungen aus Pilates, Tanzen und Fitness-Boxen zu einem Workout speziell für Frauen. Piloxing ist ein forderndes Intervalltraining, das Fett verbrennt , Herz-Kreislauf-System trainiert und effektiv den Körper formt und strafft. Die Box-Elemente fördern sie Beweglichkeit , Flexibilität, den Gleichgewichtssinn und  Ausdauer. Der Einfluss aus dem Pilates sorgt dafür, dass auch tieferliegende Muskelgruppen gekräftigt werden und sich insgesamt die Körperhaltung verbessert.

Das FF ist eine Trainingsform, die sich auf Übungen stützt, die komplexe und natürliche Bewegungsabläufe beinhaltet und alltagsnah sind. Es wird viel mit dem eigenen Körpergewicht gearbeitet, aber auch Kleingeräte kommen zu Einsatz.
Es werden bei diesem Training zeitgleich mehrere Muskelgruppen beansprucht und das Bindegewebe positiv beeinflusst. Der gesamte Körper wird gestärkt, Koordinative Fähigkeiten geschult und auch die Ausdauer kommt nicht zu kurz. Schwitzen garantiert!

Beinhaltet ein ausgewogenes Training für die Körpermitte und die aufrechte Körperhaltung. Vorrangig werden Bauch-und Rückenmuskulatur gekräftigt. Durch gezielte Übungen soll der ganze Körper beweglicher und dehnfähiger werden, das Gleichgewicht geschult und koordinative Fähigkeiten (auch durch den Einsatz von Kleingeräten) trainiert werden.

Pilates ist ein Ganzkörpertraining bei dem vor allem die wirbelsäulennahe Muskulatur trainiert wird. Durch regelmäßiges Training verbessert sich die Körperhaltung und Wahrnehmung, Rückenbeschwerden werden gelindert und Verspannungen gelöst.

Im Einklang mit Körper, Geist und Seele

Aus dem Hatha Yoga werden Anspannungs,- Entspannungs,-  Dehnungs-und Atemübungen vermittelt, die zu einer verbesserten Körperwahrnehmung, Flexibilität und Beweglichkeit führen.

Im Entspannungsteil üben wir die Progressive Muskelentspannung (PMR), die aus der fortschreitenden Anspannung und anschließenden Entspannung der wichtigsten Muskelgruppen besteht.

Durch regelmäßiges Üben wird die Entspannung im Körper verankert, so dass danach eine Reihe von Kurzentspannungsübungen für ‚Zwischendurch‘ zur Verfügung stehen.

Yoga und PMR können zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen.

Qi Gong: ruhige Übungen aus dem Stand verbessern die Haltung,
steigern die Atemtiefe, stärken den Körper, verfeinern die Wahrnehmung,
regulieren seelische und geistige Funktionen und stärken die
Selbstheilungskräfte des Körpers in jedem Alter.
Bequeme Kleidung, Standfestes Schuhwerk/Stoppersocken und Wasser.

Hintergrundwissen:
„Qi Gong“ (sprich: Tschi Gung)
Qi = Lebensenergie, Gung = Üben/Fertigkeit/Selbstkultivieren
Der chinesische Weg für ein gesundes, langes Leben durch klassische, ganzheitliche Körperübungen um ergänzende Vitalität zu erarbeiten oder Vital zu bleiben.
Die Bewegungen dieser Figuren wurden aus klassischen chinesischen Gesundheitsübungen und teilweise aus der Selbstverteidigungskunst (Körper u. Geist) entwickelt.
Qi gong Übungen vereinen die körperliche Bewegung, Entspannung, mentales Training und Meditation. Wer etwas für seine Gesundheit tun will, findet darin Übungen die gut geeignet sind, Meridiane und Gelenke zu aktivieren, die Sehnen zu dehnen und die Muskeln zu trainieren, sowie auch Information zur Lebenspflege (Yangsheng) zu erhalten.
QiGong Übungen können in jedem Alter praktiziert werden.
Der Kurs ermöglicht das Kennenlernen der 8 Alltagsübungen, Figuren aus den 18 Figuren der Qi Gong Harmonie, Geh- und Selbstmassage-Übungen aus dem authentischen medizinischem QiGong nach MQA Großmeister Quingshan Liu.
Bequeme Kleidung, Standfestes Schuhwerk/Stoppersocken und Wasser,
Bei trockenem, windstillem Wetter üben wir manchmal draußen, daher benötigen wir bequeme, windschützende und wärmende Kleidung ( Kopfbedeckung/Schal/Handschuh)

Kraftvolle, lebendige Rhythmen begleiten hochintensives Cardio-und Muskeltraining, bei dem gerne einen Gang höher geschaltet werden darf!
Bei Strong by Zumba wird der Körper mit hochintensiven Intervalltrainingsmethoden HIIT herausgefordert.

Schwerpunkt dieses Kursangebotes sind die Körperwahrnehmung, Balanceübungen, die Mobilisation der Gelenke sowie die Beweglichkeit der Wirbelsäule. Der gesamte Körper wird gekräftigt und dehnfähiger. Mit einer anschließenden Entspannung kann man das Gelernte gut nachspüren und gut mit in den Alltag nehmen/integrieren.

Mit ärztlicher Verordnung bietet der TV Rhede Reha Sport in orthopädischen Gruppen an.
Die Übungsleiterinnen sind dementsprechend ausgebildet und jede Stunde wird individuell und abwechslungsreich vorbereitet und durchgeführt.
Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit gezielter Gymnastik, Dehnungs-und Entspannungsübungen wieder fit für den Alltag werden.
Durch den Einsatz von Kleingeräten werden Ihre Beschwerden durch ganzheitliches Arbeiten positiv beeinflusst und lassen den Körper regenerieren.
Eine ordentliche Portion Spaß gehört ebenso dazu!

Lungensport unterstützt neben der medikamentösen Therapie sinnvoll Patienten mit chronisch obstruktiven Atemwegs- und Lungenkrankheiten.
Neben der Verminderung der Atemnot, Verbesserung der Alltagsbewältigung und der Lebensqualität, stärkt Lungensport die Leistungsfähigkeit, trainiert wird auch die Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination.
Positive Gruppenerlebnisse stärken das Selbstvertrauen und erhöhen den Spaß an Bewegung im Alltag, welches in der Summe zur Stabilisierung der Erkrankung führt.

Hintergrundinformation
Die Teilnahme am Lungensport hängt vom Schweregrad der funktionellen Beeinträchtigung, der primären sowie etwaiger Begleiterkrankungen – insbesondere des Herzkreislauf-Systems ab.
Eine ärztliche Untersuchung und Beurteilung ist deshalb im Vorfeld notwendig.
Wichtige Krankheitsbilder sind:
– Asthma bronchiale
– COPD
– Interstitielle Lungenkrankheiten
– Pulmonale Hypertonie

Sind die gesundheitlichen Voraussetzungen entsprechend festgelegter Ein- und Ausschlusskriterien gegeben, so kann die Teilnahme am Lungensport durch den behandelnden Arzt verordnet werden.

Noch vor wenigen Jahren riet man Krebspatienten, sich während und nach einer Krebsbehandlung körperlich zu schonen.

Heute sind sich Experten einig: Krebspatienten profitieren in fast jeder Krankheitssituation davon, körperlich aktiv zu sein und sich sportlich zu betätigen.

In dieser Sportgruppe können Sie trotz verminderter Leistungsfähigkeit wieder mit Spaß mobil und körperlich aktiv werden, Zutrauen zum eigenen Körper finden und gleichzeitig soziale Bindungen knüpfen.

Somit wird nicht nur die körperliche Leistungsfähigkeit trainiert, sondern viele verschiedene Lebensbereiche positiv beeinflusst.

Mit viel Spaß und flotter Musik werden verschiedene Tanzstile wie Salsa, Mambo, Buggy, Cha Cha Cha usw. ausprobiert und erlernt.

Das Ganze ohne Tanzpartner, sprich kein Paartanz. Der ganze Körper ist in Bewegung, die Koordination wird gefördert und mit ein bisschen Übung, klappt es dann schnell mit den Schrittfolgen. Viel Lachen und entspannte Atmosphäre gehören ebenso dazu. Einfach mal ausprobieren.

Der Herzsport ist ein gutes zusätzliches Mittel, um wieder gesund zu werden und sich auf Dauer Gesund zu halten.

Ziele des Herzsports:

  • Training des Herzens: Verbesserung der Ausdauer
  • Aufbau von Muskelkraft
  • Erlangen einer neuen Körperwahrnehmung
  • Koordinationsschulung und Schulung der Beweglichkeit
  • Abbau von Ängsten
  • Kommunikation mit anderen Betroffenen
  • Spaß an der Bewegung
  • Bewegung in den Alltag zu integrieren

Ein Ball, zwei Sticks und viele Schritte …
Drums Alive ist ein Fitnessprogramm, bei dem Aerobic Schritte mit trommelndem Rhythmus der Sticks auf Pezzibälle den ganzen Körper in Schwung bringen und den Kopf befreien.
Fettverbrennung, Muskelaufbau, Kreislauf Training sowie Brainfitness – Drums Alive fördert die Gesundheit auf vielen Ebenen.
Mit viel Spaß und guter Laune ein perfekter Alltagsausgleich!
Direkt mal ausprobieren …

Ein Angebot für alle, denen gehen zu langsam und joggen zu schnell ist.

Beim Nordic Walking werden 90% der Muskeln angesprochen und durch das Bewegen an der frischen Luft, wird Stress abgebaut, ein positiver Nebeneffekt!
Der Kurs wird in einer Kleingruppe von ca. 10 Personen stattfinden, damit ein individuelles Training gewährleistet ist.

Der Kurs eignet sich für Anfänger und Wiedereinsteiger sowie Interessierte, die sich gerne mit Gleichgesinnten unter fachlicher Anleitung in der freien Natur bewegen.

BodyStyle ist ein Training für den ganzen Körper!

Es richtet  sich an alle Frauen und Männer, die mit gezielten Übungen ihre Muskelkraft sowie den Haltungsapparat trainieren/stärken möchten.

Nach einem schweißtreibenden Warm-Up zur Steigerung der Fettverbrennung wird in diesem Kurs mit verschiedenen Hilfsmitteln wie Steps, Tubes oder Hanteln gearbeitet.

Preise:

  • siehe Kursplan