Sport- und Spieltag hätte mehr Besucher verdient

55

Bürgermeister Bernsmann erwirbt als erster das Sportabzeichen

Vornweg: Die Besucher, die am Sonntag den Weg in den BESAGROUP- Sportpark zum Aktionstag „Generationen in Bewegung“ gefunden haben, sind auf ihre Kosten gekommen und hatten ihren Spaß! Ein tolles Programm wurde geboten. Die Resonanz war bei hochsommerlichen Temperaturen verhalten. „Die Menschen, die wir erwarten, sind auf dem Heideweg (Anm. dort ist das Freibad) und erfrischen sich dort,“ mutmaßte Theo Höing, der die Veranstaltung moderierte.

Ein Fuhrpark und eine Slalomstrecke wurde vom Bewegungskindergarten St. Martin für die Kleinsten bereitgestellt. Als Höhepunkt konnten sich die Ü-6 jährigen im Bobbycar-Rennen messen. Das folgende Ü-50 Bobbycar-Rennen ließ sich Bürgermeister Jürgen Bernsmann nicht entgehen. Sein Kommentar nach der Fahrt: „Ich konnte nicht richtig lenken, aber ich brauchte auch nur geradeaus fahren.“ 

Die Junge Gemeinschaft bot JGeAthlon an: eine Laufstrecke auf Rasenskiern mit Geschicklichkeitsübungen. Das Duo Bungee Trampolin war ständig belegt und das Luftkissen-Kletteraffen eroberten die jungen Kletterer. Vor allem Kinder ließen sich von Mitgliedern des Seniorenbeirats in zwei Seniorenrischkas durch das Stadion kutschierten. Unser Verein präsentierte Drums-Alive, Boule und Kleinfeldtennis und betreute den Kinderschminktisch. Die KAB Rhede backte Waffeln und der Seniorenbeirat bot Getränke und Würstchen an.

Der Auftakt zum Sportabzeichen war der sportliche Teil des Tages. Ca. 40 Anmeldungen dazu vermeldete das Team um Werner Harnau. Laufen, Werfen, Hochsprung und Seilspringen konnten trainiert oder abgelegt werden. Bernsmann zeigte sich sportlich und ging als Beispiel voran. Er erfüllte als einziger am Sonntag alle Bedingungen für das Sportabzeichen. Bis zum 5. September ist jeden donnerstags um 19 Uhr im BESAGROUP Sportpark Sportabzeichenabnahme, Ausnahme 18. Juli wegen Sportfest LAZ.

Vielen Dank für die Unterstützung des Sport- und Spieltages durch Spenden an den Kreissportbund, der Sparkasse Westmünsterland sowie der Volksbank Rhede.