Verjüngter Vorstand beim TVR-Tennis

814

Jahreshauptversammlung der TV Rhede-Tennisabteilung / Hobbyliga im sechsten Jahr mit neuer Leitung

Mit frisch renovierten Plätzen, der beliebten Hobbyliga im sechsten Jahr ihres Bestehens, acht Meden-Mannschaften, zwei Juniorinnen-Mannschaften und vielen Turnieren startet die Tennisabteilung des TV Rhede in die neue Saison.

Bei der Jahreshauptversammlung der TVR-Tennisabteilung, an der am Sonntag in Rhede 26 Vereinsmitglieder teilnahmen, standen zunächst Wahlen auf dem Programm: Einstimmig wiedergewählt wurden der 2. Vorsitzende Stefan Höbing, der 1. Beisitzer Bernd Bucks, die 1. Jugendwartin Sonja Benning und die 1. Pressewartin Jennifer Middelkamp. Für den ausscheidenden 2. Sportwart Christian Hiebing, bei dem sich Corsten für viele Jahre engagierten Einsatz u. a. für die Hobbyliga und Turniere bedankte, stellte sich der Turnierwart Max Möllmann zur Wahl – und wurde einstimmig gewählt. Als seine Nachfolgerin wiederum wurde Ilka Bischop gewählt, „klasse, dass sich so der Altersschnitt im Vorstand weiter nach unten setzt“, freut sich der 1. Vorsitzende Heinz-Dieter Corsten über das neue Gesicht im elfköpfigen Vorstandsteam. Dieses vervollständigen neben Corsten der 1. Sportwart André Benning, der 1. Kassenwart Jens Schröer, die 2. Jugendwartin Christina Belting und die 2. Beisitzerin Margot Schedding. Hinzu kommen die beiden Kassenprüferinnen Laura Böing und neu gewählt Christiane Schulten als 2. Kassenprüferin.

Sportwart André Benning freute sich, dass in der anstehenden Sommersaison zwei Teams gleichzeitig in der 2. Verbandsliga spielen werden: Neu die Herren 70 nach ihrem Aufstieg im vergangenen Jahr sowie im sechsten Jahr die Damen 30. Im sechsten Jahr läuft auch die Hobbyliga, die mit über 150 Spielen pro Saison das Sport- und Vereinsleben gut belebt. Bislang hatte Hiebing die Hobbyliga organisiert, hier übernimmt Erhan Onay gemeinsam mit Carsten Semmler.

Wirtschaftlich steht die Abteilung gut dar, selbst nach kostspieliger Renovierung von vier der sieben Tennisplätze. „Von Land und Stadtsportbund haben wir hohe Fördersummen bekommen, sodass wir die Abteilungskasse schonen konnten“, so TV-Vorstand Heinz-Dieter Corsten. Weitere Informationen online auf www.tv-rhede.de sowie bei TV-Tennisvorstand Heinz-Dieter Corsten, Telefon 02872 4455.