Weltkindertag und interkulturelle Woche

675

Der Landessportbund und die Sportjugend NRW haben einen landesweiten Aufruf zum diesjährigen Weltkindertag „Kindern ein Zuhause geben“ sowie zu Veranstaltungen der Interkulturellen Woche “Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt“ gestartet.

Diesem Aufruf sind auch der TV Rhede und sein Kooperationspartner der Bewegungskindergarten St. Martin gefolgt.

Am Donnerstag, den 29.09.2016 waren alle Kinder zwischen drei und sechs Jahren eingeladen auf dem Außengelände des Kindergartens das Bewegungsabzeichen zu erwerben.

Das Kibaz besteht aus verschiedenen Bewegungsstationen, die in Form eines Parcours ohne Zeitbegrenzung durchlaufen werden. Es werden zehn Bewegungsaufgaben vorgeschlagen, die auf die Hauptbereiche der kindlichen Persönlichkeitsentwicklung abgestimmt sind: Motorische Entwicklung, Wahrnehmungsentwicklung, psychisch-emotionale, soziale, sowie kognitive Entwicklung. Durch das Kibaz erwerben Kinder vielfältige Handlungskompetenzen und können ihre Stärken und Talente entdecken. So können sie ihre Persönlichkeit entfalten, vielfältige sportliche Bewegungsabläufe erleben und ihre individuelle Leistung zeigen.

Die teilnehmenden Kinder hatten, wie im vergangenen Jahr, sehr viel Spaß und bekamen zum Schluss alle eine Urkunde.