Zwei Bundesligisten zu Gast – Tolles Handball Event krönte Saison 2016 / 2017

1576

(ga) Voll des Lobes waren die geladenen Ehrengäste: Bürgermeister Jürgen Bernsmann, Dr. Klaus Peter Terhart ( Vorsitzender des TVR), Doris Großbölting ( Stadtverwaltung) und Elke Schulz ( Handballkreis Wesel) über das von der Handballabteilung organisierte Event mit den Bundesligagastmannschaften aus Leverkusen und Gummersbach. Und auch viele Zuschauer zeigten nicht nur in der Halle sondern auch in persönlichen Gesprächen hell auf begeistert und hoffen auf eine Wiederholung in den nächsten Jahren.

Die Halle war ausverkauft und mit den Gastspielern, eigenen Akteuren und den vielen Helfern tummelten sich rund 400 Personen in der Halle „ Am Schulzentrum“. Flankiert wurden diese von einem großen Aufgebot an Pressevertretern und Fotografen, die diese Veranstaltung im Bild / Film festhalten wollten.

Die Stimmung war prächtig, vor allem in der Männer – Partie, wo sich das Team des HC TV Rhede prächtig schlug. Einhelliges Lob und Anerkennung für die vorzügliche Organisation kam auch von den Gastmannschaften. Dirk Beuchler (Trainer) vom VFL Gummersbach und auch einige Spieler zeigten sich angetan von der Stimmung in der Halle und von der guten Verpflegung. Bayer Leverkusen bezeichnete Gegner und Atmosphäre als sehr sympathisch und schlugen beim Essen im VIP Zelt voll zu.

Vor allem der Gummersbacher Erstligist zeigte sich gegenüber Fans und Offiziellen als recht nahbar. Vor allem Nationaltorsteher Carsten Lichtlein und Simon Ernst wurden nicht müde für Autogramme und Selfies zur Verfügung zu stehen. Ein besonderes Entgegenkommen der Gummersbacher ( die von Freitag bis Sonntag im Sportschloss Velen für Teambildungsmaßnahmen verweilten) ereilte HC TV Kreisläufer Max Bennemann. Er musste mit seiner Freundin ins Bergische, wo die KJG ein Zeltlager durchführte. Auf Nachfrage bot ihm der VFL die Mitfahrgelegenheit im Mannschaftsbus an.

Verabschiedet wurden aus dem Frauenverbandsligateam: Diana Monteiro und Annika Paus. Geehrte wurden Timm Jurocko (Jugendtrainer) und Jan Niklas Dalhaus ( Aktivensprecher im Abteilungsvorstand) für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement im HC TV Rhede.

Sportlich konnten unsere Teams doch einiges lernen. Mit 46:8 (Frauen) und 40:18 (Männer) fielen die erwarteten Niederlagen deutlich aus. Aber insbesonders die Landesligamänner, die zum ersten Mal auf die Neuzugänge: Thomas Grunden und Dominic Hertog zurückgreifen konnten überraschten die Zuschauer ( und manchmal auch den Bundesligisten) mit ihrer engagierten und flotten Spielweise. „ Das macht Lust auf die kommende Saison“, zeigten sich viele beeindruckt und begeistert. Und damit wäre ein Zweck der Veranstaltung bereits erfüllt.