Nach 50 Jahren ist nun Schluss

134

Handballabteilungsleiter Manfred Gasterstädt zieht sich aus dem operativen Geschäft beim HC TV Rhede zurück

(hctv – pd) Er war Mitbegründer der Handballabteilung im TV Rhede im Jahre 1972, er entwickelte die organisatorischen Strukturen und führte fast 40 Jahre die Abteilung. Nun soll nach 50 Jahren Schluss sein. Manfred Gasterstädt zieht sich aus dem operativen Geschäft des HC TV Rhede zurück.

Als Nachfolger präsentiert der HC TV Rhede eine Doppelspitze: Dr. Laura Dalhaus und Christoph Eping (Foto) . Beide aktive Handballer*innen, die sich die Abteilungsleitung teilen werden.

Begonnen hatte alles im Jahr 1972, als sich der Handball beim TV Rhede eine Heimat suchte. Zunächst Jugendtrainer, dann Jugendwart und schließlich stellvertretender Abteilungsleiter, Gasterstädt durchlebte sämtliche Stationen in der Sporthierachie eines Vereins. Ab 1985 übernahm er dann die Leitung der Abteilung.
Unter seiner Leitung wurde die Handballabteilung des SV Krechting und später der HC Rhede wieder in den TV Rhede integriert und nennt sich seit der Zeit (1993) HC TV Rhede. Neben der Abteilungsleitung engagierte er sich vor allem für die Verbesserung der Pressearbeit im Handballsport, organisierte das Sponsoring beim HC TV und leitete das Orgateam, das über 30 Jahre lang die Kirmeswache organisierte.

Auch im Gesamtverein (TV Rhede) engagierte sich Gasterstädt. Über 40 Jahre war er für das Vereinsorgan „TV Nachrichten“ zuständig, führte die Ehrung von verdienten Mitarbeiter*innen im TV Rhede ein , begründete den Austausch mit Sportlern der USF La Ferte St. Aubin mit und leitete einige Jahre den Austausch zwischen beiden Vereine. 24 Jahre lang fungierte er auch als 2. Vorsitzender im TV Rhede und unterstützte verschiedene Vorsitzende bei der Führung des Vereins.

Für sein 50-jähriges Engagement im TV Rhede und im Handballsport erhielt Manfred Gasterstädt zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen:

1987      Kreisehrenbrief des HK Wesel

1993      Ehrenmedaille der Stadt Rhede

1995      Ehrenauszeichnung als verdienter Mitarbeiter durch den TV Rhede

1997      Silberne Ehrennadel des Westdt. Handballverbandes

2001      Goldene Ehrennadel des Handballverbandes Niederrhein

2007      Goldene Ehrennadel des westdt. Handballverbandes

2012      Verdienstplakette des Kreissportbundes

2012      Ehrenmitglied im TV Rhede

2020      Nominierung für den Ehrenamtspreis des Dt. Handballbundes