Tour de France 2018

439

TV-Rhede Radsportabteilung beendet ihre Tour de France erfolgreich !

Einige Radsportler des TV-Rhede unternahmen auch in diesem Jahr wieder eine große Pässe Tour. Diesmal ging es in die französischen Südalpen. Es begann mit einem “Warmfahren” zu Alpe d’Huez.  In den 7 Folgetagen ging es dann, entlang der Route des Grandes Alpes, über insgesamt ca. 20 Pässe bis hin zum Mittelmeer und wieder zurück. Das Rollen entlang der Cote d’Azur durch Monaco und Nizza, war dabei noch am wenigsten anstrengend.

Der bekannte Col de Galibier und die höchste Alpenstrasse Europas Cime de la Bonette standen ebenso auf dem Programm, wie der Col de Turini, der bei Ralley Monte Carlo befahren wird. Die 840 km und 19.000 Höhenmeter hinterließen bleibende Eindrücke.

Mit dabei waren: Michael & Andreas Messing, Gregor & Günther Telohe, Dieter Tenbusch, Thomas Warning, Jörg Meteling, Michael Schneider, Dieter Vlaswinkel, Martin Hünting, Stefan Bölting und den Service- bzw. Begleitwagen fuhr Hans Essing.

Allen Beteiligten einen herzlichen Glückwunsch !