Unsere Jugendabteilung im Handball von den Minis bis zur A-Jugend

79

In unserem Verein HCTV Rhede tummeln sich 12 Jugendmannschaften unterschiedlichen Alters und jede Mannschaft ist mit 16-18 Spielern gut besetzt.

Durch Corona war lange Zeit kein Training möglich und doch sind wir jetzt positiv überrascht, wie viele Kinder und Jugendliche wieder mit Begeisterung dabei sind. Zuerst nur Outdoor mit Abstand auf dem Tartanplatz beim LAZ und nun auch nach und nach in der Halle.

Alle Jugendmannschaften sind sehr gut mit engagierten Trainern und Helfern besetzt, so dass weiterhin ein Training unter den vorgegebenen Auflagen angeboten werden kann.

Aufgrund der schwierigen Hallensituation, nur eine Handballhalle für Rhede und der zurzeit gültigen Abstandregeln, ist es leider immer nur einer Mannschaft gestattet, die Halle zu betreten und somit auch nur einmal in der Woche ein Hallentraining abzuhalten.

Aber wir haben uns damit arrangiert und freuen uns, wieder unserem Hobby nachgehen zu können. Eine zweite Einheit erhält jede Mannschaft weiterhin einfach Outdoor.

Einzig und allein, dafür aber auch zu späten Zeiten, die 1.Damen & 1.Herren dürfen zweimal in der Halle trainieren.

Die älteren Jugendmannschaften, ab der C-Jugend aufwärts, trainieren für die kommende Oberligasaison. Wir sind alle sehr gespannt, wie wir uns da schlagen werden. Das ist für viele auch absolutes Neuland, aber auf jeden Fall auch eine Herausforderung.

Die jüngeren Mannschaften sind für die Kreisliga gemeldet und auch hier wird sich ordentlich vorbereitet. Alle sind mit viel Eifer dabei und möchten sich unbedingt weiterentwickeln.

Und auch unsere Kleinsten freuen sich endlich wieder sportlich aktiv zu sein.

Draußen wurde schon fleißig trainiert und ab den letzten beiden Ferienwochen werden auch sie in das Hallentraining mit einsteigen.

Da die Minis mit ~20 Personen und die F-Jugend, mit fast ebenso vielen Kindern, eigentlich zusammen eine Trainingseinheit in der Halle hat, werden sie wohl nur alle zwei Wochen die Möglichkeit dazu haben. Das ist zwar sehr schade, aber durch die langen Schulzeiten der GESA ist unser Kontingent an Hallenzeiten leider ausgeschöpft.

Wir hoffen einfach, dass wir bald wieder, wie sonst üblich, mit zwei Mannschaften pro Einheit trainieren dürfen.

Trotz großer Geräuschkulisse 😉 Die sind wir ja gewohnt….

Der Spaß am Handball lässt uns zusammenhalten, das ist das Wichtigste.

Wir vom HCTV Rhede sind ein großes TEAM und mit Begeisterung dabei!